5 Selbstmanagement- und Produktivitäts-Apps für Ihr Smartphone

5 Selbstmanagement- und Produktivitäts-Apps für Ihr Smartphone 3.70/5 (74.00%) 10 votes


 

Sie wollen Ihr Selbstmanagement optimieren?

To-Do-Listen sind nützlich. Sie erleichtern uns den Büroalltag, indem sie uns daran erinnern, welche Aufgaben noch zu erledigen sind. Bei einem straffen Arbeitsalltag mit vielen kleineren und vor allem verschiedenen Aufgaben verliert man da allzu leicht den Überblick, welche Aufgaben noch zu erledigen sind. Und da wir keine Lust auf eine blühende Zettelwirtschaft haben, gibt es hierfür eine Vielzahl an Apps.

Doch welche sind empfehlenswert und nützlich? Deshalb stellen wir Ihnen diesmal ein paar ausgewählte Apps vor:

Photo by Johan Larsson / flickr

Clear – Aufgaben & Erledigungslisten von Realmac Software

Diese App ist genau dann das richtige für Sie, wenn Sie gerne mit Listen arbeiten und Wert auf Übersichtlichkeit und Einfachheit legen. Der Umfang dieser App konzentriert sich auf das Wichtigste: Klare To-Dos in übersichtlichen Listen sortiert, und mit einem einfachen Streichen über das Touchdisplay sind diese als erledigt markiert.

Der Preis liegt bei ungefähr 4,99€ und gibt es hier für Ihr iPhone.

Wunderlist – To-Do & Task List von 6 Wunderkinder

Wer etwas mehr möchte, als schlichte To-Dos und Listen anzulegen, für den ist die App Wunderlist geeignet. Wunderlist überzeugt durch Ordnung und einer einfachen Handhabe, dank des gut gestalteten User Interfaces. Komplexere Aufgaben und Projekte können in Teilaufgaben gefasst werden. Außerdem können Sie Dateien an ihre Einträge anhängen und dank Cloud und Sync können Sie auf Ihre Einträge überall zugreifen. Dadurch eignet sich diese App besonders für Sie, wenn Sie viel unterwegs sind und von verschiedenen Endgeräten und überall über Ihre Aufgaben informiert sein möchten.

Es gibt zwei Varianten eine kostenlose, die sozusagen eine light Version ist, und eine komplette Version für ca. 4,49€ im Monat. Hier gibt es die App für Ihr iPhone. Für Androidgeräte finden Sie Wunderlist hier.

Remember The Milk von Remember The Milk

Remember The Milk ist viel mehr als es den Anschein hat. Ihre angelegten To-Do listen können Sie mit Tags versehen und später danach suchen. Außerdem lassen sich mit den Tags verschieden zugeordnete Listen erstellen und es gibt Platz für zusätzliche Notizen und Anmerkungen wie z.B. die Angabe von Orten und Links. Die Handhabung ist denkbar einfach und alles ist sehr übersichtlich.

Es gibt zwei Varianten: Eine kostenlose und eine Pro-Variante für 21,99€ im Jahr.
Neben der Version für das iPhone und der Version für androidbasierte Smartphones, gibt es zusätzlich eine Version für das Blackerry.

Evernote von Evernote

Die App Evernote speichert Ihre  Notizen, egal ob Text-, Voice- oder Videonotiz, online und stellt sie Ihnen auf Ihrem PC und anderen Endgeräten  zur Verfügung. Natürlich können Sie mit dieser App ebenfalls To-Do Listen erstellen, und diese können einfach per Facebook oder Twitter geteilt werden. Außerdem lassen sich ganze Notizbücher erstellen.

Für Ihr iPhone können Sie diese App hier herunterladen. Die Androidversion gibt es hier.
Der Preis ist je nach Version unterschiedlich und reicht von kostenlos bis 44,99€ im Jahr.

Dropbox von Dropbox

Mit Dropbox können Sie Ihre Dateien, Fotos, Videos etc. online in der Cloud speichern und mit anderen Geräten, wie dem PC, aufrufen und herunterladen. Das Praktische an dieser App: Sie können Links zu einer speziellen Datei freigeben und ersparen sich so große Anhänge. Außerdem stellt Dropbox Ihnen bei Registrierung 2GB Speicherplatz zur Verfügung.

Dropbox für iPhone finden Sie hier und für Android hier.

Welche Apps nutzen Sie, um Ihren (Büro-)Alltag zu erleichtern? Schreiben Sie es uns doch ins Kommentarfeld. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Posted in: Allgemein, Fit & gesund, Selbstmanagement, Tools & Gadgets

Leave a Comment (0) →

Leave a Comment